Direkte Codierung und Direktdruck von Sekundärverpackungen (Kartons, Säcke, Packungen)

Auf einem wettbewerbsfähigen und ständigen Änderungen unterworfenen Markt stellt der Direktdruck von Kartons mit hochauflösenden Inkjet-Druckern effizienteste Option für Ihre Fertigungslinien dar, um sich den spezifischen Anforderungen jedes einzelnen ihrer Kunden anzupassen. Dadurch werden die Bestandsaufnahmen von Kartons bis zu 10 Mal verringert, es wird eine höhere Flexibilität bei den Formatwechseln erzielt, die Codierungsprozesse werden vereinfacht und der Lagerplatz vergrößert, was insgesamt zu einer erheblichen Kosteneinsparung beiträgt.


Die hochauflösenden Drucker APLINK Series bedrucken jede Art poröser oder nicht-poröser Oberfläche mit kontrastreichen Texten, Bildern, Grafiken und scanbaren Barcodes in Übereinstimmung mit den GS1-Standards, und zwar mit linearer und regulierbarer Geschwindigkeit und unter Verwendung umweltfreundlicher Druckfarben.

 

Anwendungen

Karton aus poröser Wellpappe
Gipskarton
Karton aus poröser Wellpappe
Karton aus poröser Wellpappe
Säcke
Karton aus poröser Wellpappe
Karton aus poröser Wellpappe
Säcke
Karton aus poröser Wellpappe
Karton aus poröser Wellpappe
Karton aus poröser Wellpappe
Nicht poröser Wellpappkarton
Holz
Keramik
Zellulosefasern und Polymere
Schrumpf verpackungen
Behälter und Trays aus Styropor (EPS)
Nicht poröser Wellpappkarton
Nicht poröser Wellpappkarton
Behandelte Metallflächen
Fließpressen

Verwandte Produkte