Automatische Etikettierung von Sekundärverpackungen in Echtzeit (Kartons, Säcke, Packungen)

Dank der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten dieser Serie werden Sekundärverpackungen in all ihren Varianten (Etikettierung von Vorder- und Rückseite, Seite, Unter- und Oberseite sowie Ecke und sogar die Etikettierung von zwei Etiketten nebeneinander) dynamisch, statisch und in einem schnellen Arbeitstakt etikettiert.

  • TEILEN AUF:

Bei der Optimierung des gesamten Fertigungsprozesses spielt die Automatisierung in jeder Stufe der Produktionskette eine entscheidende Rolle, ebenso wie die zu diesem Zweck eingesetzte Lösung und die ausgewählten Anlagen.

aplic_zone_EN

Die Print & Apply APL Series Anlagen von UBS ermöglichen die Automatisierung des Kennzeichnungsprozesses von Sekundärverpackungen durch Druck und Etikettierung unter Einhaltung höchster Sicherheit und Genauigkeit, um so optimale Resultate zu gewährleisten. Damit erhält jedes aufgetragene Etikett in Echtzeit die notwendigen Fertigungsinformationen, wie Nummer, Menge, Verfallsdatum, Chargennummer, Barcode, etc.

Verwandte Produkte

Automatisches Etikettendruck- und Anwendungssystem, technologisch entwickelt, um die höchsten Anforderungen der industriellen Echtzeit-Etikettierung in Produktionslinien zu erfüllen.

APL35s und 35si

.