Palettenetikettierung am Ende der Fertigungslinie

Dank der Vielseitigkeit unserer Anlagen sind wir in der Lage, jede palettierte Ladeeinheit auf 1, 2 oder 3 Seiten zu etikettieren, und zwar unabhängig vom verwendeten Palettentyp: Europaletten, Universalpaletten, Halbpaletten, Stapelpaletten und höhenverstellbare Paletten.

  • TEILEN AUF:

Jeder Produktionszyklus wird durch eine richtige Produktkennzeichnung am Ende der Fertigungslinie abgeschlossen, die zudem die geltenden Bestimmung über Palettenetikettierung und Rückverfolgbarkeit erfüllen muss.

Über LABMAN, dem Datenmanagementsystem von UNITED BARCODE SYSTEMS, lassen sich die aus unterschiedlichen Fertigungslinien stammenden Paletten kennzeichnen, Druckwarteschlangen steuern und diese Daten mit dem ERP-System des Kunden koordinieren und zentralisieren, um die Etiketten jeder einzelnen Versandeinheit mit allen Informationen zu versehen und zu generieren, die für die ordnungsgemäßen Lagerung, sowie den Transport und Rückverfolgbarkeit erforderlich sind. Mehr anzeigen

 

Verwandte Produkte

Automatisches 2-Seiten-Palettenetikettiersystem – einfach, leistungsstark und wirtschaftlich.

APL38s

Einzigartiges Druck- und Etikettiersystem mit Hubvorrichtung für die automatische Etikettierung in Echtzeit von Stapel- oder höhenverstellbaren Paletten auf 1, 2 oder 3 Seiten.

 

APL 8000 ELV Series

Print & Apply System für die Etikettierung selbstklebender Etiketten auf 1, 2 oder 3 Seiten der Palette in Echtzeit.

APL 8000 Series

.